Heilpraktiker Erik Korus 0170 - 495 23 73 Kontaktformular

  • Akupunktur
  • Heilpraktiker Erik Korus

Magen- und Darmbeschwerden

Magen- und Darmbeschwerden sind ein gesundheitliches Problem unserer Zeit. Die Auslöser für Magen- und Darmbeschwerden sind vielfältig, lassen sich aber meist einem oder mehrerer der folgenden Punkte zuordnen:

  • Zu wenig Bewegung
  • Übergewicht
  • Zu wenig Trinken
  • Ballaststoffarmes Essen
  • Zu schnelles Essen

Mangelnde Bewegung kann zu verminderter Darmbewegung führen, was wiederum eine gute Verdauung verhindern kann. Wer zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt, kann ebenfalls Magen und Darmbeschwerden bekommen. Denn dann können Ballaststoffe nicht vernünftig aufquellen; es kan dann zu Verstopfung kommen. Grundsätzlich sind Ballaststoffe aber sehr wichtig für den Darm.

Auch die Einnahme bestimmter Medikamente können zu Magen und Darmbeschwerden führen: es kann zu Durchfall, Verstopfung oder einer Schleimhautreizung im Darm kommen.

Weitere Gründe für Magen- und Darmbeschwerden können sein:

  • Lebensmittelunverträglichkeiten (z. B. Lactoseintoleranz, Glutenunverträglichkeit)
  • Stress!
  • Seelische Probleme

Die Folgen von Mage- und Darmbeschwerden sind weitreichend. Die Teilnahme am sozialen Leben geht zurück; so manche Hobbys werden nur noch eingeschränkt ausgeübt. Spielen mit den Kindern oder Enkelkindern wird möglicherweise aus Angst vor Blähungen oder Durchfall vermieden. Kurzum: Ihre Lebensqualität kann eingeschränkt sein!

Welche Magen- und Darmbeschwerden behandle ich?

Mit Akupunktur behandle ich gemäß Traditioneller Chinesischer Medizin viele Symptome von Magen- und Darmbeschwerden und deren möglichen Folgeerscheinungen, wie z. B.:

  • Sodbrennen
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Blähungen
  • Völlegefühl
  • Müdigkeit
  • Konzentrationsschwäche
  • Erschöpfung

Was kann ich sofort gegen Magen- und Darmbeschwerden tun?

Grundsätzlich können Sie einiges selbst gegen Magen und Darmbeschwerden tun: Bewegen Sie sich möglich viel im Alltag. Achten Sie außerdem auf Ihre Ernährungs- und Lebensgewohnheiten und stellen diese gegebenenfalls um.  Dies können Sie auf unterschiedlichste Art und Weise tun.

  • Fahren Sie zum Beispiel öfters mit dem Fahrrad zur Arbeit
  • Gehen Sie mehr zu Fuß
  • Nehmen Sie die Treppe anstatt den Fahrstuhl
  • Suche Sie sich eine für Sie geeignete Sportart aus; eine die Ihnen Freude bereitet und die zu Ihrem Alter und Ihren persönlichen Voraussetzungen passt
  • Achten Sie auf genügend Flüssigkeitszufuhr: erhöhen Sie die Trinkmenge. Greifen Sie dabei zu Wasser oder Tees und selbstverständlich nicht zu zuckerhaltigen Getränken oder gar Alkohol. Leiden Sie an bestimmten Erkrankungen (z. B. einer Herzmuskelschwäche), dann fragen Sie Ihren Arzt nach der für Sie optimalen Flüssigkeitsmenge
  • Achten Sie zudem auf eine ballaststoffreiche Ernährung. Essen Sie möglichst viel Obst und Gemüse und bevorzugen Sie  Vollkornprodukte.
  • Kontrollieren Sie Ihr Essverhalten: Nehmen Sie sich Zeit zum Essen: Kauen Sie gründlich während der Mahlzeiten; nehmen Sie mehrere aber dafür kleinere Mahlzeiten zu sich.
  • Reduzieren Sie Stress
  • Vermeiden Sie fettreiche Speisen (z. B. Frittiertes)

Magen- und Darmbeschwerden aus Sicht der TCM

Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM sind Magen- und Darmbeschwerden ein zentrales Thema und Ursache vieler Krankheiten.

Ähnlich der Schulmedizin werden als Ursache sehr unterschiedliche Gründe vermutet. Darmbeschwerden haben aus Sicht der TCM ihre Hauptursache in einer geschwächten "Mitte". Eine Schwächung der Mitte kann sich zum Beispiel durch falsche Ernährung aber auch durch gestörte Energieleitbahnen zeigen. Akupunktur kann dabei hilfreich sein, die genannten Symptome bei Magen- und Darmbeschwerden zu lindern.

Wie behandle ich in diesen Fällen?

In einem Erstgespräch versuche ich mit Ihnen gemeinsam, die Ursachen Ihrer Magen- und Darmbeschwerden herauszufinden. Dazu stelle ich Ihnen eine Reihe von Fragen. Meine Behandlung baue ich schwerpunktmäßig auf Aspekten der traditionellen chinesischen Medizin auf. Aber auch schulmedizinische Überlegungen binde ich in meine Therapie mit ein.

Im Anschluss an das Erstgespräch behandle ich Sie in der Regel dann auch schon mit Akupunktur.

Was können Sie sofort tun?

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um herauszufinden, inwieweit ich Ihnen bei Ihren Beschwerden helfen kann. Dann können wir einen Termin vereinbaren.

Bei all meinen Diagnostik- und Therapieverfahren, die ich auf meiner Webseite vorstelle, beziehe ich mich ausschließlich auf die Lehre der traditionellen chinesischen Medizin. Wissenschaftlich ist diese nicht anerkannt. Die Traditionelle Chinesische Medizin ist Bestandteil der alternativen Medizin.

  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Heilpraktiker Erik Korus

Akupunktur Praxis

Heilpraktiker Erik Korus
Alphonsstraße 4
22043 Hamburg - Wandsbek
0170 - 495 23 73
Kontaktformular

Termine

Termine nach Vereinbarung

Heilpraktiker Erik Korus

Mehr über mich

Erik Korus Akupunktur